Zenfone 3 Deluxe

Qualcomm hatte erst zum Start der Woche den neuen Snapdragon 821 offiziell enthüllt, schon folgt mit ASUS der erste Hersteller mit einem neuen Android-Smartphone mit diesem Prozessor. Schneller als man denkt, ASUS bringt das ZenFone 3 Deluxe in seiner besten Variante mit dem brandneuen SoC auf den Markt, welcher mit etwas mehr Performance und besserer Energieeffizienz […]

Qualcomm hatte erst zum Start der Woche den neuen Snapdragon 821 offiziell enthüllt, schon folgt mit ASUS der erste Hersteller mit einem neuen Android-Smartphone mit diesem Prozessor. Schneller als man denkt, ASUS bringt das ZenFone 3 Deluxe in seiner besten Variante mit dem brandneuen SoC auf den Markt, welcher mit etwas mehr Performance und besserer Energieeffizienz aufwarten soll. Bis auf das Upgrade des SoCs scheint es aber nichts Neues beim bereits bekannten ZenFone 3 Deluxe zu geben.

Entscheidet man sich für das beste Modell, insofern es überhaupt nach Deutschland kommt, zählen ein Snapdragon 821, 6 GB RAM Arbeitsspeicher und 256 GB UFS 2.0 Datenspeicher zu den wichtigsten Eckdaten des Datenblattes. Alternativ gibt es weiterhin zwei Modelle mit Snapdragon 820, die dann in der Kombination 4 GB RAM / 32 GB Datenspeicher bzw. 6 GB RAM / 64 GB Datenspeicher zur Verfügung stehen werden.

Auf der deutschen Webseite ist nach wie vor nur vom ZenFone 2 Deluxe die Rede, was sich vermutlich so schnell auch nicht ändern wird. Vorgestellt wurde das ZenFone 3 bereits gegen Ende Mai, dort gibts auch alle weiteren Infos.

(via MobileGeeks)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.