Folge uns

Sonstiges

Zu viel Ablenkung am Arbeitsplatz

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Garmin Smartwatch Header 1500px

Inbesondere das Smartphone lenkt uns heute ständig ab. Am Arbeitsplatz und überall dort, wo wir schnell Zugriff auf unsere kleinen Displays haben. Benachrichtigungen über belanglose Dinge dürften das häufigste Problem sein, egal ob neue Likes in einer App oder unwichtige Nachrichten aus unzähligen Chats. Zwar sind der größte Störfaktor auf Arbeit noch immer die Kollegen, doch Smartphones und Messenger sind auf dem Vormarsch.

via YouGov, Statista

Ich persönlich habe inzwischen alle unwichtigen Benachrichtigungen stumm geschaltet. WhatsApp und Co blinken nicht, vibrieren nicht und machen keine Töne. Man muss sich selbst disziplinieren, nur so lassen sich Störungen zurückfahren. Nicht nur am Arbeitsplatz hat das den Vorteil, mehr mit den eigentlichen Dingen beschäftigt zu sein und schlussendlich auch etwas zu schaffen bzw. zum Abschluss zu bringen.

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt