Zukünftig noch mehr Update-Meldungen auf Android für Apps

Handy Display Apps Hero

Wer Android-Apps auf den eigenen Geräten nicht aktuell hält, wird demnächst wohl noch mehr Benachrichtigungen erhalten, endlich Updates durchzuführen. Das kann zu einem nervigen Unterfangen werden, sind doch viele App-Updates oft nur von marginaler Bedeutung. Entwickler erhalten jetzt noch mehr Möglichkeiten, Nutzer zu Updates aufzufordern.

Es heißt dabei sogar ganz konkret: Mit den neuen Tools „können Sie Benutzer, die bestimmte Versionen Ihrer App ausführen, bei jedem Neustart der App zum Aktualisieren auffordern“. Dabei liegt es als an den Entwicklern, diese Lösung möglichst nur dann zu verwenden, wenn vielleicht noch fehlerhafte App-Versionen bei den Nutzern im Umlauf sind.

Google-Play-Update-App-Update-Prompt

Google verspricht derweil großen Erfolg mit diesen Aufforderungen. Nach Angaben des Konzerns reagieren sehr viele Nutzer auf solche Aufforderungen. „Derzeit reagieren über 50 % der Benutzer auf die Eingabeaufforderungen, sodass mehr Benutzer das beste Erlebnis mit Ihren Apps erhalten“, schreibt das Unternehmen im eigenen Entwickler-Blog.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!