Tizen von Samsung und Intel scheint bislang für Android noch genauso ungefährlich wie Firefox OS. Doch eine Zusammenarbeit könnte beide Underdogs weit nach vorne bringen, vielleicht sogar zu einem ernsthaften Konkurrenten für die Android-Armee werden lassen. Tizen und Firefox OS setzen vor allem auf HTML5, wodurch die Betriebssysteme mehr oder weniger doch eine Gemeinsamkeit hätten, […]

Tizen von Samsung und Intel scheint bislang für Android noch genauso ungefährlich wie Firefox OS. Doch eine Zusammenarbeit könnte beide Underdogs weit nach vorne bringen, vielleicht sogar zu einem ernsthaften Konkurrenten für die Android-Armee werden lassen.

Tizen und Firefox OS setzen vor allem auf HTML5, wodurch die Betriebssysteme mehr oder weniger doch eine Gemeinsamkeit hätten, auf welcher man aufbauen könnte. Ein höheres Tier von Samsung hat jetzt auf einer Konferenz gemeint, dass eine Zusammenarbeit doch insgesamt eine interessante Überlegung für beide Seiten wäre, vor allem wenn man ernsthaft mit Android konkurrieren möchte.

Noch sind wahrscheinlich keine ernsthaften Gespräche geführt, doch allein die Idee ist durchaus interessant. Firefox OS wird meines Erachtens nach aktuellem Stand eine schwere Zeit vor sich haben, da auch Android immer billiger wird und sowieso der Platzhirsch im Low-End-Segment ist. Tizen hingegen will alle Segmente abgrasen, wie Android, feierte aber bis heute noch keinen Marktstart.

Über mehr Wettbewerb können wir Nutzer uns letztlich nur freuen, das drückt die Preise aber dürfte vor allem mehr Innovationen und neue Ideen hervorrufen.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

(via Sammobile, ZDnet)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.