Erneut startet man bei 1&1 eine neue Aktion für die Smartphone-Tarife des eigenen Portfolios. Zwei der angebotenen Allnet-Flatrate-Tarife werden derzeit mit deutlich mehr Datenvolumen angeboten. Bis zu 15 Gigabyte Datenvolumen gibt es in den zumindest kurzzeitig aktualisierten Tarifen, berichtet der Mobilfunkanbieter in einer Mitteilung. Neukunden profitieren aktuell bei Bestellung dauerhaft von dem zusätzlichen Datenvolumen.

  • Neu: Bei der 1&1 All-Net-Flat LTE M (ab 14,99 Euro im Monat) erhöht sich das Highspeed-Datenvolumen von 6 GB auf 10 GB pro Monat.
  • Neu: Nutzer der 1&1 All-Net-Flat LTE L (ab 19,99 Euro im Monat) dürfen sich monatlich über 15 GB Highspeed-Volumen (vorher: 12 GB) freuen.
  • Aktion verlängert: Kunden, die sich für die 1&1 All-Net-Flat LTE XL (ab 24,99 Euro im Monat) entscheiden, profitierten weiterhin von zusätzlichen 5 GB Highspeed-Datenvolumen und haben somit monatlich 20 GB statt 15 GB zur Verfügung.

Das Datenvolumen in den anderen All-Net-Flat Tarifen bleibt unverändert. Alle 1&1 All-Net-Flat Tarife beinhalten eine Telefonie- und SMS-Flat ins deutsche Festnetz sowie in alle deutschen Mobilfunknetze. Die Telefonie-Flat, SMS-Flat und das Inklusiv-Datenvolumen des jeweiligen Tarifs können kostenlos auch im EU-Ausland sowie in Island, Norwegen und Liechtenstein genutzt werden. Es gilt jeweils eine Vertragslaufzeit von mindestens 24 Monaten.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.