1&1 hat für seine Mobilfunkangebote ein paar Veränderungen angekündigt, die für interessierte Kunden in erster Linie ziemlich positiv sind. Mit an Bord für Tarife-Smartphone-Bundle sind jetzt einige neue Android-Smartphones von Samsung. Ab sofort kann man zu einem 1&1 Tarif nämlich auch die Geräte Galaxy A51, A71 und Xcover Pro auswählen. Weil es sich weitestgehend um Mittelklasse-Smartphones handelt, gibt es die Geräte in diversen Konstellationen auch für den einmaligen Preis von 0€. Nachfolgend mehr Details zu den ab sofort veränderten Tarifen.

1&1: Smartphone-Tarife mit neuen Rabatten und mehr Extra-Daten

Wer sich für einen der Premium-Tarife mit LTE entscheidet, bekommt LTE M jetzt mit 10 GB Daten und LTE L mit 15 GB. Im LTE XL gibt es weiterhin 20 GB Daten je Monat. Außerdem gibt es in den ersten zehn Monaten einen höheren Preisvorteil, der sich ab sofort auf 15€ je Monat beläuft. Macht für die Tarife M, L und XL einen Preisvorteil von insgesamt 150€, in der Allnet-Flat S sind es 100€.

  • 1&1 All-Net-Flat S 10x 9,99€, danach 19,99€
  • 1&1 All-Net-Flat M 10x 9,99€, danach 24,99€
  • 1&1 All-Net-Flat L 10x 14,99€, danach 29,99€
  • 1&1 All-Net-Flat XL 10x 19,99€, danach 34,99€
Markiert:

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.