Es soll für Google TV einige spannende Neuerungen geben, darunter endlich der Audio-Support für Nest Audio-Lautsprecher.

Google TV soll das bisherige Android TV beerben, doch die Weiterentwicklung wurde zwei Jahre lang verschlafen. Jetzt plant Google große Updates. Im Laufe der letzten Monate wurden bereits einige Neuerungen angekündigt, zum Beispiel der neue Standby-Bildschirm mit Zugriff auf Wetter, Fotos und einiges mehr. Oder auch die Integration von Fast Pair für Kopfhörer.

Google Tv Neuer Bildschirmschoner 2022 2

Nest Audio kann den Ton von Google TV ausgeben

Ein neuer Leak verspricht weitere Neuerungen für die nahe Zukunft. Endlich kommen Updates, die man teilweise schon vor zwei Jahren ankündigte. Hierzu gehört die eingangs erwähnte Tonsynchronisation mit Nest Audio-Lautsprechern. Dadurch ist kabelloses Heimkino möglich, das Amazon für Fire TV-Geräte schon seit Jahren bietet.

Google will diese drahtlosen Verbindungen auch für Lautsprecher anderer Unternehmen anbieten und nicht nur für die eigenen. Übrigens ist hier nicht die klassische Bluetooth-Verbindung gemeint, die hätte eine zu große Verzögerung.

Generell sollen Google TV und Nest-Smarthome besser verwachsen.

Verbindung zu Wear OS für neuer Fitness-Features

Wear OS soll ebenfalls mit Google TV verbunden werden. Schon vor einiger Zeit wurde bekannt, dass Google auch Fitness-Funktionen für Google TV umsetzen möchte. Auf dem Bildschirm könnten dann Live-Daten eurer Uhr landen, zum Beispiel eure Herzfrequenz, verbrauchte Kalorien und solche Dinge.

Google TV auf Chromecast: Regelmäßige Updates und Live Free TV

Es sieht gerade schwer danach aus, dass der Chromecast mit Google TV bald regelmäßig neue Updates erhält. Geplant sind wohl monatliche Sicherheitsupdates, die aber auch Bugfixes integriert haben können. Das würde dem Rhythmus entsprechen, den Google für Pixel-Geräte umsetzt.

Zu guter Letzt sind Neuerungen im Quellcode für weitere Pläne aufgetaucht. Zumindest in den USA sollen Free TV-Sender fest integriert werden. Man will Kanäle, es sind wohl 50 Stück, direkt in die Software integrieren. Amazon macht es ähnlich, hierzulande mit den ÖR-Kanälen.

Free Tv Usa Google Tv

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Avatar-Foto

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Nehmen Sie an der Konversation teil

1 Kommentar

  1. Die Lautsprecher in Verbindung mit Google TV sollten dann aber auch schon Drittanbieter unterstützen, da habert es ja auch gewaltig bei Google.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.