Mit dem Huawei Ascend P1 S hat der chinesische Hersteller eines der Highlights zur CES in Las Vegas präsentiert. Das Smartphone ist extrem schlank, schaut ganz nett aus und ist mit ordentlich Hardware bepackt. Doch das scheint noch nicht alles gewesen zu sein, was der Hersteller uns in diesem Jahr zeigen möchte, wie man jetzt für den Mobile World Congress angekündigt hat. Dann will man nämlich Geräte der Diamond-Serie präsentieren, diese soll leistungsfähiger als die auf der CES vorgestellten Geräte sein.

[aartikel]B005I59G7U:right[/aartikel]Wir können dann hier also von neuen Flaggschiffen ausgehen, die auch durchaus mit den Geräten der größeren Hersteller mithalten können. Messen muss sich jeder mit dem kommenden Galaxy S 3 lassen, welches Samsung wohl mit der besten Hardware ausstatten wird. Wir können hier also auch mit HD-Displays, Quad-Core-Prozessoren und großen Akkus rechnen.

Da Huawei bisher immer sehr günstige Geräte auf den Markt gebracht hat, könnte eventuell auch deren High-End-Geräte zu ein paar Euro günstiger als die Konkurrenz auf den Markt kommen. Wenn die Pakete jeweils stimmen, kann Huawei in diesem Jahr einen großen Schritt nach vorn machen. [via]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.