Huawei kann gerade den Smartphone-Markt aufrütteln, als fast einziger Hersteller entwickelt man sich gegen den allgemeinen Trend. Nun soll sogar ein erster Fernseher näher rücken, der allerdings nicht in besonders vielen Wohnzimmern zu finden sein wird. Was da derzeit als Gerücht im Raum steht, klingt für uns erst mal mehr nach Machbarkeitsstudie statt Massenprodukt. Huawei […]

Huawei kann gerade den Smartphone-Markt aufrütteln, als fast einziger Hersteller entwickelt man sich gegen den allgemeinen Trend. Nun soll sogar ein erster Fernseher näher rücken, der allerdings nicht in besonders vielen Wohnzimmern zu finden sein wird. Was da derzeit als Gerücht im Raum steht, klingt für uns erst mal mehr nach Machbarkeitsstudie statt Massenprodukt. Huawei selbst lässt sich mit offiziellen Details noch Zeit.

Huawei will zeigen was geht

Insofern die jetzt bekannten Informationen stimmen, will Huawei gleich in die Vollen gehen und ein TV-Panel mit bis zu 8K verbauen. Der Preis dürfte dann höher liegen. Neben der ungewöhnlich hohen Auflösung sollen die Chinesen auch gleich noch ein Modul für 5G verbauen, heißt es in den aktuellen Gerüchten aus Asien. Wer sich für diesen Fernseher entscheidet, wird technisch lange Zeit ganz vorn dabei sein.

Zuletzt ist der Huawei-TV nur noch eine Frage der Zeit. Bis heute nannte der Konzern keine weiteren Details, doch lange scheint die Präsentation nicht mehr auf sich warten zu lassen. Vielleicht im frühen Herbst auf der IFA in Berlin? Das wäre jedenfalls die geeignete Messe, um die Branche erneut in Schockstarre zu versetzen.

PlayStation 5: Erste Details veröffentlicht

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.