Xiaomi bringt ein weiteres Android-Smartphone in den globalen Handel und damit auch nach Europa. Jetzt ist das erste Smartphone der neuen Redmi-Marke bein uns erhältlich, das Redmi Note 7 geht noch im März in Europa in den Verkauf. Und wieder zu einem Wahnsinnspreis, ein erster Sale bietet das Basismodell für nur 149 Euro!

In Spanien startet ein Sale zum 14. März 2019, berichtet der Hersteller auf seiner eigenen Website. Normalpreis des Redmi Note 7 wären ebenfalls schlanke 179 Euro. Dafür gibt es das Modell mit 3 GB RAM und 32 GB Speicher. Des Weiteren wird Xiaomi das Redmi Note 7 hier auch mit 4 GB RAM und 64 sowie 128 GB Speicher anbieten.

Günstiger, als die Konkurrenz erlaubt

Das Modell mit 6 GB RAM gibt es hier nicht. Ansonsten sieht das Datenblatt so aus, wie wir es schon vor Wochen kennengelernt hatten. Für Motorola und Co wird das ein harter Konkurrent, auch Huawei wird über diese Angebote kaum erfreut sein.

  • 6,3″ FHD+ Display mit Mini-Notch
  • Snapdragon 660, 3 – 4 GB RAM
  • 32 – 128 GB Festspeicher
  • 48 (f/1.8) + 5 MP Kamera
    13 MP Frontkamera
  • USB-C, 3,5 mm Klinke
  • 4000 mAh Akku, Quick Charge 4

Es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis das Redmi Note 7 bei Amazon.es verfügbar ist und dann auch irgendwann nach Deutschland direkt schwappt. Zum Vergleich: Das ähnliche Moto G7 ist teurer und bietet weniger, das P30 Lite von Huawei wird wahrscheinlich noch viel teurer sein.

Redmi Note 7 Kamera

Mit * markierte Links mit sind Affiliate-Links. Bei Käufen darüber verdienen wir eine Provision.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert