Anders als von den meisten erwartet hat Acer diesmal mit den Updates etwas länger gebraucht, denn die beiden letzten aktuellen Tablets Iconia Tab A500 und A100 warten auf Ice Cream Sandwich, von welchem der Quellcode bekannterweise schon im letzten Jahr freigegeben wurde. Bekannt war uns schon länger, dass Acer die Updates verhältnismäßig spät bringt, nämlich […]

Anders als von den meisten erwartet hat Acer diesmal mit den Updates etwas länger gebraucht, denn die beiden letzten aktuellen Tablets Iconia Tab A500 und A100 warten auf Ice Cream Sandwich, von welchem der Quellcode bekannterweise schon im letzten Jahr freigegeben wurde. Bekannt war uns schon länger, dass Acer die Updates verhältnismäßig spät bringt, nämlich erst im April 2012. Jetzt gibt es zumindest für den amerikanischen Markt noch genauere Daten, denn eine offizielle Support-Seite listet die Rollout-Daten.

So werden die beiden Tablets mit Nvidia Tegra 3 ihr Update ab Ende des Monats erhalten, ab dem 27. April soll es beispielsweise in den USA verteilt werden, wie gewohnt via Over-The-Air-Methode. Wir können nichts Genaues zum Release hierzulande sagen, es dürfte aber theoretisch nicht so viel später verteilt werden, wir können wohl von Mai ausgehen.

Wer eine Update-Meldung in nächster Zeit erhält, kann sich natürlich gern bei uns melden. [via] [asa]B006WHJRC2[/asa]

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.