Chris Lacey hat am Donnerstagabend seinen neuen Action Launcher 3 vorgestellt, der von Grunde auf neu entwickelt wurde und deshalb sogar Kunden der vorherigen Version abkassiert. Finden wir aber gar nicht so schlimm, vor allem wenn es sich um derartiges Upgrade handelt, das viel Zeit und Arbeit kostet. Ich habe mir den neuen Launcher mal angeschaut, der kostenlos ausprobiert werden kann aber nur zu einem In-App-Kauf von 3,99 Euro seinen kompletten Funktionsumfang bereitstellt.

Ich mag den Action Launcher durchaus, da er nicht übertrieben mit Funktionen überladen und ziemlich flott unterwegs ist. Besonders interessant finde ich die Nutzung der Widgets, die sich direkt über App-Icons auf dem Homescreen quasi schwebend öffnen lassen. Solltet ihr selbst ausprobieren, den Download findet ihr bei Google Play. App-Tipps von euch gern in die Kommentare!

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=4evSn_MdKzs]

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.