Folge uns

Android

Adobe präsentiert Photoshop Touch für Android

Veröffentlicht

am

Nicht nur Adobe Air und Flash gibt es in einer neuen Version für Android, auch Photoshop kommt in einer richtigen Touch-Version auf die mobilen Geräte mit dem Google OS. Photoshop Touch nennt sich das Ganze und ist wesentlich mehr ein vollwertiges Photoshop, als es die abgespeckte Photoshop Express-Version jemals war. Für knapp 10 Dollar wird die Touch-Variante des beliebten Foto-Editors in den Market kommen, was noch im Laufe des Jahres der Fall sein wird.

Tablets können mehr als nur ein Gerät zur Betrachtung von Content sein, immerhin erlaubt die Mobilität auch damit zu arbeiten, den ganzen Tag und egal an welchem Ort. Dies hat Adobe erkannt und zeigt wie Bildbearbeitung von unterwegs aussehen kann und wird. Im folgenden 10-minütigen Video (nach dem Break) bekommt ihr einen guten Eindruck, wie das Ganze ausschaut und sich bedienen lässt. Ein ziemlich einfaches Szenario wäre beispielsweise, die DSLR via USB-Kabel an das Tablet ranhängen, die Fotos betrachten sowie bearbeiten und direkt von unterwegs ins Netz hochladen.

Alle weiteren Infos, Screenshots und vieles mehr, bekommt ihr auf den offiziellen Webseite zu Photoshop Touch. (via)

[asa]B004ZZRKJU[/asa] [youtube 89hej8N1Me0]

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt