Folge uns

Android

Alcatel 3C startet in Europa

Jonathan Kemper

Veröffentlicht

am

Alcatel 3C

Erst vor wenigen Tagen gelangen die Spezifikationen zum Alcatel 3V an die Öffentlichkeit. Bereits jetzt wurde aber schon der kleine Bruder des 3V in Italien veröffentlicht. Das 3C besitzt ebenfalls ein 6 Zoll großes Display im 18:9-Format, jedoch mit 1440 x 720 Pixeln eine wesentlich geringere Auflösung. Angetrieben wird es von dem Tablet-Chip MT8321 mit vier Cortex-A7-Kernen bei bis zu 1,4 GHz – große Sprünge sollte man damit nicht erwarten. Vor allem, da der Arbeitsspeicher lediglich 1 GB groß ist. Der 16 GB große Speicher kann immerhin per microSD erweitert werden, außerdem finden zwei SIM-Karten in dem Gerät Platz.

Der Akku hat eine Kapazität von 3.000 mAh und sollte für mindestens einen Tag ausreichen. Kameras dürfen natürlich auch nicht fehlen, haben jedoch Sensoren mit gerade mal 8 MP hinten und 5 MP vorne. Klar, Schnappschüsse oder so sind damit möglich, mehr aber auch nicht. Sogar ein Fingerabdrucksensor ist rückwärtig verbaut. Angesichts der wirklich unterirdischen Hardware im Inneren ist der Preis von 130 Euro meiner Meinung fast zu hoch. Aber billiger kommt ihr (noch) nicht an ein 18:9-Gerät in der Größe. [via HDBlog]

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt