Folge uns

Android

Alcatel One Touch Alpha mit teils transparentem Gehäuse vorgestellt

Veröffentlicht

am

Alcatel One Touch Alpha Produktbild

Den Anfang am heutigen Tag macht Alcatel mit mehreren Smartphones, doch zuerst wollen wir uns dem One Touch Alpha widmen. Bei diesem Smartphone versucht der Hersteller aus Frankreich/China mit dem Design zu überzeugen, denn der obere und untere Teil des Smartphones ist jeweils mit transparentem Glas versehen. Sony hat diese Art der Gehäuse erstmals 2012 eingeführt, mit dem Xperia SP fortgeführt und Alcatel hat es teilweise kopiert.

Das nur 7,5 mm dünne Smartphone kommt mit einem 4,7 Zoll HD-Display daher und wird von einem Quad-Core-Prozessor angetrieben, welcher mit 1,2 GHz je Kern getaktet ist. Ein mit Power strotzendes Smartphone sollte man also nicht erwarten, doch dafür wird das One Touch Alpha sicherlich zu einem günstigen Preis erhältlich sein.

Zu diesem und zur Verfügbarkeit schweigt man sich aktuell noch aus, auch weitere technische Daten nennt man nicht, doch die Kollegen konnte diese noch teilweise auftreiben. Die rückseitige Kamera wird 12 Megapixel auflösen, der interne Datenspeicher misst 16 Gigabyte und der Akku hat eine Kapazität von leider nur 2000 mAh. Android 4.2 wird als Betriebssystem vorinstalliert sein.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

(via NdTV, Engadget)

7 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

7 Comments

  1. Guest

    4. September 2013 at 10:44

    klingt sehr interessant, vor allem mit dem e-ink cover. damit hat man gleich einen ebook-reader dabei. aber warum nur mit 4.2? da kommt doch dann sicherlich nie ein update.

  2. Michel

    4. September 2013 at 11:30

    Das Xperia P ist sogar etwas älter als das Xperia SP.

    • Denny Fischer

      4. September 2013 at 11:38

      Gehört ja zur angesprochenen 2012er Generation zusammen mit dem Xperia S.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt