O2 Logo Header

Fast halbjährlich werden derzeit die Prepaid-Tarife bei allen großen Netzbetreibern attraktiver gestaltet, nun legt Telefonica nach und erweitert O2 My Prepaid mit besseren TarifenInzwischen sind sie auch bei den Prepaid-Tarifen angekommen, die sogenannten Allnet-Flat-Tarife mit halbwegs attraktiven Datenvolumen. Über den Basic-Tarif hinaus bietet O2 ab dem 10. Juli 2018 verbesserte Pakete an, die dann allesamt eine Flat in alle deutschen Netze für Telefonie und SMS beinhalten.

Allnet-Flat ist Standard

Für 9,99 Euro (je 4 Wochen) gibt es ein inkludiertes LTE-Datenvolumen von 1,5 Gigabyte, für 14,99 Euro gibt es 3 Gigabyte und für 24,99 Euro gibt es 5 Gigabyte. Im nur 1,99 Euro günstigen Basis-Tarif sind 150 Megabyte enthalten und SMS/Minuten werden mit 9 Cent je Einheit berechnet. Alle Neu- und Bestandskunden erhalten als Geschenk (über App aktivieren) ab 10. Juli bis 3. September 2018 einmalig 150 GB Highspeed-Datenvolumen für vier Wochen.

Da Neu- und Bestandskunden die neuen Tarife erhalten, wie auch das eben erwähnte Geschenk, könnt ihr auch jetzt ein Prepaid-Paket bestellen und es ab dem genannten Datum nutzen/buchen. Definitiv ein Vorteil der Prepaid-Angebote aller Provider.

Mein aktueller Smartphone-Tarif: Prepaid bei der Telekom

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.