Irgendwann in den nächsten Wochen bzw. wenigen Monaten starten Allo und Duo, die neuen mobilen Messenger von Google, nun gibt es neue Informationen. Allo wird Googles neuer Messenger, der direkt mit WhatsApp konkurrieren wird, denn Allo soll ausschließlich mobil verfügbar sein, was aufgrund der Entwicklung der vergangenen Jahren durchaus Sinn ergibt, alternativ bleibt weiterhin Hangouts verfügbar, der bisherige Messenger mit Anwendungen für Desktop und Mobile.

Nun liefern die XDA Devs aufgrund einer Quelle ein paar neue Infos zu Allo, die aber recht unspektakulär sind. Aufgetauchte Gerüchte rundum einen Beta-Test für Nutzer werden dementiert, ausschließlich Google-Mitarbeiter testen den Messenger intern, so die Quelle der Kollegen.

Wie eben schon angedeutet, wird Hangouts in Zukunft bestehen bleiben, was allerdings auch schon seit der Präsentation von Allo auf der Google I/O bekannt war, gleiches gilt für den Google Messenger. Zudem wird Allo ausschließlich mit Allo kompatibel sein, eine SMS-Integration, Support Hangouts-Nachrichten oder Google Voice, können wir nicht erwarten.

[button color=“white“ size=“normal“ alignment=“center“ rel=“follow“ openin=“samewindow“ url=“http://www.smartdroid.de/google-allo-vorgestellt/“]Google Allo vorgestellt[/button]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.