Folge uns

Android

Amazon Appstore funktioniert nun auch in Europa [UPDATE]

Veröffentlicht

am

amazon-android-cart1

[aartikel]B004JM6180:right[/aartikel]Amazon hat scheinbar den eigenen Appstore für Android nun auch in Europa freigeschalten. Man konnte ihn sich zwar vorher bereits herunterladen und installieren, trotz Amazon.com-Account aber absolut keine App herunterladen. Scheinbar benötigt man nach wie vor einen Amazon.com-Account und eine Kreditkarte (z.B.: WireCard), kann sich aber ab sofort Apps herunterladen, wie gerade im ersten Test hervorragend funktioniert hat.

Selten bietet der Appstore von Amazon zwar exklusive Inhalte, dafür aber jeden Tag eine Paid-App kostenlos an und somit hab ich mir gerade das Spiel „Box It! 2“ für lau heruntergeladen. Den Appstore müsste ihr euch von der offiziellen Webseite herunterladen, denn er ist nicht im Android Market zum Download. (via & Bildquelle)

Update:Leider funktioniert der Appstore nun doch nicht mehr außerhalb der USA.

9 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

9 Comments

  1. bla

    19. September 2011 at 17:52

    Apps runterladen ging in Deutschland durchaus – solange man dafür einen Amazon.com-Account verwendet und in der App angemeldet hat, in dem eine amerikanische Adresse und Kreditkarte in den 1-Click Daten stand. Das hieß aber Angabe falscher Daten, und man konnte auch keine Bezahl-Apps kaufen da ja die Kreditkartendaten dann aufgeflogen wären. Solange man sich auf die Tages-Gratisapp beschränkt hat ging es aber.

  2. Reini

    19. September 2011 at 18:22

    Klappt bei mir nicht, er will immer eine bezahlmethode obwohl ich die angegeben habe. hilfe…

  3. Oliver

    19. September 2011 at 18:41

    Hi, so gehts:
    Auf amazon.com gehen und mit deinen Account-Daten (email und passwort) einloggen.
    Dann oben rechts auf "Your Digital Items" gehen – Das bringt dich auf eine Seite, auf der unten rechts der Amazon Appstore gelistet ist. Da den Link "Your Apps & Devices" klicken.
    Auf der sich dann öffnenden Seite gibt es links ein Menü mit optionen, unter anderem die 1-Click Settings. Hier muss einmal eine Adresse und Zahlungsmethode ausgewählt und 1-Click aktiviert werden.
    Sobald das erledigt ist sollte die Appstore-App auch nicht mehr meckern.

  4. Reini

    19. September 2011 at 19:31

    brauch ne kreditkarte?! hab keine…

  5. Mike Fischersworring

    19. September 2011 at 20:23

    Klappt bei mir wunderbar… Endlich ein "Market" der nicht so laggt wie beim echten… Auch aum Galaxy Tab P7500 klappts wunderbar schnell…:-)

  6. Mr.Wong

    20. September 2011 at 10:07

    Scheint so als könnte man den AppStore nicht mehr Herunterladen, bekomme das immer von Amazon Angezeigt

    „The Amazon Appstore is only available to customers located in the United States.“

    Kann jemand den Store wo Hochladen? Oder mir verraten wie ich sonst nocht an die APK kommen kann?

    Danke

  7. Mr.Wong

    20. September 2011 at 10:10

    Nachtrag: Über "Free Amazon Apps" kann ich es auch nicht laden :-(

  8. Oliver

    20. September 2011 at 17:22

    Die AppStore App selbst ist recht einfach zu bekommen wenn man nen Barcode Reader oder so benutzt um den Barcode auf der Seite zu fotografieren, dann klappt eigentlich auch der Download (bei mir zumindest ging das).

    Ich hab jetzt aber auf einmal ein viel größeres Problem: Auf einmal gibt sich der Appstore wieder ganz auslands-unfreundlich und sagt mir, er wäre in meiner Region noch nicht verfügbar. Hat das sonst noch wer?

    • Denny Fischer

      20. September 2011 at 17:25

      Soll wohl nicht mehr außerhalb der USA funktionieren.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt