Amazon.de macht weitere Angebote teurer

Amazon Paket Hero

Foto: ANIRUDH, Unsplash

Amazon und andere Tech-Konzerne sind gerade großzügig dabei, viele Stellen zu streichen, diverse Angebote auszusortieren oder teurer zu machen. Wir hatten erst kürzlich darüber gesprochen, dass mehr Händler ihr Retouren-Angebot verändern. Bei Amazon ist es ähnlich, diesmal geht es allerdings um den Mindestbestellwert für Gratis-Lieferungen.

Bislang es für eine kostenlose „Standardzustellung“ ausgereicht, wenn Kunden wenigstens für 29 Euro bestellen. Doch nachdem sich eine Änderung bereits ankündigte, wurde diese nun wohl auch tatsächlich umgesetzt. In Deutschland werden nun 39 Euro fällig, um den Mindestbestellwert für kostenlose Lieferungen zu erfüllen.

Neue Info: Das ist äußerst kurios, denn erneut tauchte ein neuer Preis auf, doch dieser soll laut Amazon nicht gelten. Erneut gibt es die Rolle rückwärts auf 29 Euro.

Amazon-neuer-Mindestbestwellwert-Versand-Januar-2023

Damit ist das nächste Amazon-Angebot teurer geworden. In den letzten Monaten hatte man die Preise für Prime und diverse Internetdienste angehoben. Oder ggf. den Funktionsumfang gekürzt, wie bei Prime Music.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!