Folge uns

News

Amazon plant eigene Ohrhörer mit Alexa und Akkubetrieb

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

In den letzten Jahren sind AirPods und ähnliche Ohrhörer anderer Hersteller zum Trend geworden. Inzwischen macht die Technik viel möglich und Amazon will mitmachen. Geplant sei ein ähnliches Produkt von Amazon, das drahtlos betrieben werden kann und natürlich Zugriff auf den hauseigenen Sprachassistenten Alexa bietet. Wäre ja mal ein Antrieb dafür, die Apps für Smartphones noch weiter zu verbessern.

Amazon mit Alexa-Wearables

Ein solches Ohrhörer-Pärchen wäre ein erstes Wearable mit Alexa, also eine Premiere für den Konzern. Optisch soll das Headset den AirPods von Apple ähneln, allerdings einen deutlich besseren Klang bieten können. Anrufe und Musiksteuerung sind laut „Bloomberg“ (via) per Gestensteuerung möglich, vielleicht über integrierte Touchoberflächen.

Das Titelbild zeigt das „Bluetooth Headset Air“ von Xiaomi, ganz ähnlich werden womöglich auch die Ohrhörer von Amazon aussehen. Viel ist da am Design eigentlich auch nicht möglich. Wobei Samsung und Google ehr auf eine kompakte Variante setzen, die neuen Samsung Galaxy Buds sind deutlich kleiner.

Warum du auf Alexa und andere Sprachassistenten noch verzichten solltest

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt