Amazon Prime Video in wenigen Tagen mit Werbung

Amazon-Prime-Video-Hero

Das bisherige Prime Video-Paket wird verschlechtert und bekommt Werbung integriert.

Inzwischen hat sich auch Amazon dafür entschieden, den eigenen Videodienst, Prime Video, nur noch mit Werbung anzubieten, wenn Nutzer das grundlegende Paket gebucht haben. Will der Nutzer keine Werbung sehen, ist zukünftig ein kostenpflichtiges Zusatzpaket für 2,99 Euro notwendig. Bereits übernächste Woche, zum 5. Februar, wird diese Veränderung in die Tat umgesetzt.

Das stößt natürlich auf wenig Gegenliebe, ist jedoch aus wirtschaftlicher Sicht verständlich. Einer der größten Konkurrenten, Netflix, betont immer wieder, dass das Werbepaket sehr gut angenommen wird und gehöriges Wachstum generiert. Dort war jedoch der psychologische Faktor ein anderer, denn Netflix mit Werbung kostet weniger als die ursprünglichen Pakete.

Bei Amazon ist es hingegen so, dass einfach das grundlegende Prime Video-Paket mit Werbung ausgestattet wird und der Kunde keinen Euro im Vergleich zum bisherigen Paket sparen kann. Eine äußerst ungeschickte Vorgehensweise, das macht sich in der Wahrnehmung der Kunden jedenfalls entsprechend bemerkbar.

Ist für euch mit Prime Video mit Werbung der Faktor für eine Kündigung?

Amazon Prime Video kündigt baldigen Start der Werbung an

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

1 Kommentar zu „Amazon Prime Video in wenigen Tagen mit Werbung“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht. * Müssen ausgefüllt sein.