Wie streamt Deutschland? Diese Frage wollte eine Statista-Umfrage beantworten. Die Spitzenplätze überraschen wenig, den einen Sieger gibt es aber nicht.

Statista liefert mal wieder spannende Zahlen, dieses Mal geht es um den Streaming-Markt in Deutschland. Auf Basis einer Umfrage von mehr als 2.000 Menschen, die in den vorangehenden zwölf Monaten mindestens eine kostenpflichtige On-Demand-Plattform genutzt haben, bietet sie einen Überblick über die aktuelle Nutzung von Netflix und Co. in der Bundesrepublik.

Statista Streaming Netflix Amazon Prime Video Disney Statistik Umfrage
Bild: Statista

Laut der Statistiker liefern sich Amazon und Netflix hierzulande ein Kopf-an-Kopf-Rennen, denn jeweils knapp über 70 Prozent der Befragten gaben an, bei dem einen, dem anderen oder gar bei beiden eine Mitgliedschaft abgeschlossen zu haben.

Dabei wiegt der Erfolg von Netflix theoretisch schwerer, auch wenn Amazon ein Prozent höher liegt. Bei Amazon ist Prime Video schließlich für manche nur ein Zusatz zum Rest des Prime-Abos – bei Netflix geht es für die Kunden ausschließlich um die Streaming-Inhalte.

Disney+ in kürzester Zeit unter den Top 3

Auf den dritten Platz schafft es der deutlich jüngere Anbieter Disney+ mit einem Anteil von 35 Prozent unter den untersuchten Nutzern. Bereits Anfang des Jahres hatte ich über den wachsenden Erfolg des Streaming-Dienstes hier im Blog berichtet. Disney+ ist erst Anfang 2020 in Deutschland gestartet.

Disney+ wird langsam zum ernsthaften Netflix-Konkurrenten

Etwa die Hälfte der Nutzer von Disney+ weisen Vertreter wie DAZN oder Sky Go vor, die vor allem in der Sport-Community beliebt sein dürften. Gleichauf mit Sky Go ist YouTube Premium mit ebenfalls 16 Prozent, mit 13 Prozent leicht darunter ist Apple TV+. Noch über Magenta TV der Telekom, das mit sieben Prozent auf dem letzten Platz der Liste landet, sind mit Google Play und iTunes zwei Dienste, die keine Flatrate, sondern ausschließlich einzelne Filme und Serien zum Leihen oder Kaufen anbietet. Welchen Service von den genannten nutzt ihr? 

 

Jonathan Kemper

Studiert Technikjournalismus, bloggt über Smartphones, Apps und Gadgets, seit 2018 mit regelmäßigen News und ausführlichen Testberichten bei SmartDroid.de an Bord.

Nehmen Sie an der Konversation teil

1 Kommentar

  1. Meistens Netflix, weil man da wirklich alles in Originalsprache (oder zumindest auf Englisch) schauen kann. Prime eigentlich nur für Sachen die es auf Netflix nicht gibt (und dann auch nur OV’s). Disney wird immer wieder aktiviert/deaktiviert je nachdem was zu sehen ist.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.