Im stetigen Kampf um unser Wohnzimmer senken Amazon und Google regelmäßig die Preise ihrer Smart Home-Assistenten, nun ist der Amazon Echo Dot mal wieder günstiger im Angebot. Einen besseren und günstigeren Einstieg gibt es nur selten, keine 40 Euro will Amazon für den Echo Dot. Mit diesem Gerät steht euch das komplette Alexa-Universum offen, es gibt keine weiteren Zusatzkosten. Wenn man mal vom Kauf weiterer Hardware absieht.

Aber selbst mit dem Zukauf der ein oder anderen Lampe oder smarten Steckdose, kommt man für unter 100 Euro bereits locker weg. Einziger Nachteil des Echo Dot ist der recht schwache Lautsprecher, das lässt sich aber auch über die verfügbare Klinke oder Bluetooth im Handumdrehen lösen.

Bei mir selbst kommen neben dem normalen Echo auch weiterhin Echo Dots zum Einsatz. Für den Balkon oder das Schlafzimmer reicht auch der verbaute Lautsprecher locker aus.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.