Google hat dem neuen Android 10 auch wieder ein größeres Emoji-Update spendiert. Dazu gehört zum Beispiel die Möglichkeit Emojis ohne spezifisches Geschlecht verwenden zu können. Google überarbeitet zudem teilweise den Look der Emojis, die im Jahre 2016 als Nachfolger für den damaligen Blob eingeführt wurden. Das wiederum hängt auch mit den diversen Emojis zusamen, wie […]

Google hat dem neuen Android 10 auch wieder ein größeres Emoji-Update spendiert. Dazu gehört zum Beispiel die Möglichkeit Emojis ohne spezifisches Geschlecht verwenden zu können. Google überarbeitet zudem teilweise den Look der Emojis, die im Jahre 2016 als Nachfolger für den damaligen Blob eingeführt wurden. Das wiederum hängt auch mit den diversen Emojis zusamen, wie ein paar Vorschaugrafiken verraten.

Übersicht über neue Emojis

Wie die folgende Übersicht zeigt, gibt es neue Symbole, noch mehr Menschen bezogene Emojis, auch was körperliche Einschränkungen anbelangt, diverse neue Tiere (Faultier, Blindenhunde, etc.) und noch so einiges mehr. Schaut einfach mal selbst rein:

https://www.smartdroid.de/android-10-veroeffentlicht-updates-fuer-google-smartphones-unterwegs/

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.