Eine bislang noch unbekannte Ursache sorgt dafür, dass sich insbesondere Smartphones mit Android 10 häufiger komplett aufhängen. Nervige Sache.

Es sollen sich aktuell immer mehr Leute darüber beschweren, dass sich ihr Android 10-Gerät unverwendbar aufhängt. Und das passiert, obwohl eigentlich nur die jeweilige App hängt. Mir selbst kommt der Fehler durchaus bekannt vor, tritt aber eigentlich sehr selten auf. Hängt sich eine App auf, lässt sich auch der Rest des Systems nicht mehr steuern. Nicht die Gestensteuerung und nichts anderes. Nervig.

Freeze: Android-Smartphones hängen sich komplett auf

Jedenfalls scheint das Problem bei einigen Leuten in den letzten Wochen immer häufiger aufzutreten. Wie auch grundsätzlich bei mehr Leuten. Von den Kollegen bei Android Police wollen gleich mehrere Leute aus dem Team die Probleme bestätigen können. In erster Linie bei den Pixel-Smartphones, aber auch bei Geräten anderer Hersteller gibt es eine angeschlagene Systemstabilität.

Weil verschiedene Android-Geräte und Apps betroffen sind, lässt sich die Ursache schwer eingrenzen. Es scheint auch unabhängig vom installierten Launcher zu sein. Denkbar wäre als Ursache noch eines der letzten Sicherheitsupdates. Es gibt bislang allerdings noch keine endgültige Antwort auf die Frage.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Nehmen Sie an der Konversation teil

6 Kommentare

  1. Oneplus 6T,
    Oxygen OS 10.3.2,
    Apex Launcher – noch nie erlebt, alles rund und ohne Probleme

  2. OnePlus 5, von Tag zu Tag immer häufig mittlerweile bei jeder zweiten Anwendung. Sehr nervig.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.