Google überarbeitet einen großen Teil des Android-Betriebssystems und wird einige Neuerungen mit dem kommenden Android 12 ausrollen. Dazu gehört auch ein Upgrade für die integrierten Wetterfunktionen. Zuletzt gab es schon ein Update für den Wetterbereich innerhalb der Google-App und auch das Pixel Launcher-Widget „Auf einen Blick“ sieht demnächst als Live Space etwas anders aus.

Widgets: Großes Update bringt sehr viele Neuerungen mit

Außerdem gibt es ein großes Upgrade für das Widget-System von Android. Das sorgt bei Google dafür, die Widgets der eigenen Apps massiv zu verbessern. Es gibt komplett neue Widgets, ein neues Design und andere Verbesserungen. Wie schon seit ein paar Tagen bekannt ist, arbeitet Google auch an einem komplett neuen Wetter-Widget. Dafür gab es schon Kritik, weil es zu wenige Infos auf den ersten Blick liefert.

Mit einigen Grafiken hat Google schon häufiger demonstriert, wie die optischen Veränderungen aussehen werden.

Google behält einige Entwicklungen für sich

Aber vermutlich kann das den meisten eh egal sein, denn das neue Wetter-Widget kommt wahrscheinlich nur auf sehr wenige Google-Smartphones. Tatsächlich hat ein Teardown der aktuellen Google-App ergeben, dass das Pixel 6 das neue Wetter-Widget möglicherweise sogar exklusiv bekommt. An der Verfügbarkeit für ältere Pixel-Phones arbeitet Google wohl, die Geräte anderer Hersteller sind ausgeschlossen.

Info: In einem sogenannten Teardown wird der Quellcode einer neuen App-Version auf Veränderungen analysiert. Dabei tauchen häufig Textbausteine und andere Hinweise neuer Funktionen bereits frühzeitig auf. Zu diesem Zeitpunkt lässt sich allerdings selten sagen, wann und ob die entdeckten Neuerungen für die Nutzer tatsächlich bereitgestellt werden.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.