In diesen Tagen läuft die finale Entwicklung von Android 12L, das auch auf den Pixel 6-Handys jetzt gerade schon sehr gut funktioniert. Voraussichtlich startet die neue Zwischenversion im kommenden März. In der ersten oder zweiten Woche, das werden wir dann sehen. Das ist allerdings schon länger absehbar, wurde von Google bislang aber noch nicht offiziell bestätigt. Die derzeitige Beta 3 soll laut Plan aber definitiv die letzte Betaversion von Android 12L gewesen sein.

Android 12L Beta 3 jetzt auch für Pixel 6-Handys

Einige Kollegen sind sich sehr sicher, dass Android 12L im kommenden Monat für die Pixel-Handys als Systemupdate und im Android Open Source Project veröffentlicht wird. Dann allerdings als klassischer Dot-Release, also sehr wahrscheinlich als Android 12.1. So eine Unterversion hatte es schon seit einer Weile nicht mehr gegeben – zuletzt noch unter Android 8 Oreo.

Android 12.1 für Pixel: Google nennt es wohl Feature-Drop

Sie bringt allerdings auch nur wenige Neuerungen mit, die man auf einem Telefon sofort sehen oder bemerken würde. Ich nutze die Android 12L Beta 3 jetzt schon seit ein paar Tagen auf meinem Google Pixel 6 Pro und vieles ist nicht anders. Es gibt ein paar optische Tweaks, überarbeitete Animationen und wohl ein angepasstes haptisches Feedback.

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Nehmen Sie an der Konversation teil

10 Kommentare

  1. Ja, denke so macht das Sinn. 12L war der Test für Multidevice (also kleine und große Displays) und wird dann nach Abschluss der Beta für alle zu 12.1
    Läuft übrigens auf dem Pixel 6 richtig gut

  2. Wäre schon mal gut wenn Android 12 auf meinem Pixel 6 Pro laufen würde geschweige, richtig gut!
    Kann meinen Frust über dieses Smartphone leider auch nicht mehr zurück halten. Bugs, Bugs, Bugs und wieder Bugs!!!!!!!!!

    1. Dann verkaufe es doch einfach. Kauf ein iPhone oder Samsung. Mein Pixel funktioniert und Montagsgeräte gibt es immer mal.

      1. Wenn Hardware mit Software bei dem einen Nutzer perfekt funktioniert, bei dem anderen zur Katastrophe führt, dann denke ich an ein stark differierendes Nutzerverhalten. Zu welchen Lasten auch immer.

    2. Dann musst du es bei Google reklamieren statt deinen Frust ständig öffentlich abzulassen.
      Es gibt auch Millionen zufriedene Pixel Besitzer.
      Das nimmt ja inzwischen überall unerträgliche Formen in sämtlichen Foren an. Man könnte meinen es werden Leute dafür bezahlt täglich gegen die neuen Pixel zu hetzen.
      Das gibt es bei keiner anderen Marke so extrem obwohl auch dort absolut gar nichts völlig fehlerfrei funktioniert.

      1. Echt so, ich war jetzt schon bei jeder großen Android basierten Marke und hab wirklich überall ein paar Problemchen gehabt und den Vogel hatte OnePlus – zwar etwas kleinere Marke aber gut – abgeschossen mit völlig kaputten OS Updates. Da wurde nicht Mal halb so viel gejammert. Ich hab auch da gewartet bis zum Patch und es ging.

        Mein P6 Pro läuft seit dem ersten Tag absolut reibungslos und ist für mich bis dato beste Smartphone. Es ist echt die Laute Minderheit die da so krass zur Geltung kommt aber auch die Schreiberlinge pushen das ins unermessliche.

    3. Dann teste Mal die 12L Beta, die läuft auch auf auf meinem P6 deutlich besser, als Android 12.

    4. Ich habe das Pixel 6 seit 3 Wochen und es funktioniert alles bestens.
      Keine Ahnung welche Bugs es haben soll.
      Davor hatte ich das Pixel 4 und dann das Xiaomi MI 10 TPro was richtig schlecht war. Das Pixel 6 ist das beste Gerät das ich bisher hatte

  3. Danke für die vielen guten Kommentare.
    Auch mein Pixel 6 läuft seit dem Kauf verdammt gut.
    Das ist das schnellste Smartphone was ich je hatte.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.