Bereits im Februar startete Google mit Android 13 als Developer Preview und nur zwei Monate später ist bereits die erste Betaversion verfügbar. Das bedeutet einerseits für interessierte Nutzer einen leichteren Einstieg in die Testphase von Android 13, aber auch eine grundsätzlich stabilere Firmware für eure Pixel-Handys. Wer jetzt mitmachen möchte, kann sich über das offizielle Betaprogramm einklinken.

„Beta 1 enthält die neuesten Updates für Funktionen, die wir früher angekündigt haben, wie die neue Benachrichtigungsberechtigung, die Fotoauswahl, thematische App-Symbole, verbesserte Lokalisierung und Sprachunterstützung und mehr.“

Android 13 erscheint im frühen Herbst

Bis zum August soll es so weitergehen. Jeden Monat wird eine neue Betaversion erscheinen, die per OTA-Update auf die Geräte aufgespielt werden kann. Dennoch ist in der jetzigen Phase ein Wechsel nicht zu empfehlen, wenn man auf das eigene Telefon strickt angewiesen ist. Zu viele Fehler könnten euch den Alltag vermiesen. Manchmal hakt es auch an Apps, die Android 13 freilich noch nicht unterstützen.

Android 13 Zeitplan

Die Top Feature von Android 13 in der ersten Testversion (Videos)

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert