Google arbeitet intern weiterhin mit Namen für neue Android-Versionen. Dabei setzt Google von Beginn auf Dessertnamen. Mal sind es amerikanische Besonderheiten, mal auch weltbekannte Desserts. Android 13 heißt intern Tiramisu, das kennt man wohl überall auf der Welt. Das kommende Android 14 hat auch schon einen Namen, den es intern in der Entwicklungsphase trägt. Dieser konnte im Quellcode entdeckt werden.

Android 14 ist bislang noch kein Thema

Upside Down Cake, so soll das neue Android 14 heißen. Google bereitet für Android 14 quasi schon ein paar grundlegende Dinge vor. Dazu gehört auch der Codename. Für den normalen Kunden ist dieser Name allerdings längst egal, denn Google trägt diese Bezeichnungen nicht mehr nach außen. Android 9 Pie war die letzte Android-Version, die einen öffentlichen Dessertnamen trug.

Dessert: Alle Zweitnamen der Android-Versionen (inklusive Android 13)

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.