Folge uns

Allgemein

[UPDATE] Android 2.2 für O2 HTC Desire “zerstört” Geräte (+”Lösung”)

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Wir haben euch heute Vormittag berichtet das O2 das Update auf Froyo für das HTC Desire bereitstellt. Kurz danach mehrten sich die Meldungen dass das Update Probleme verursacht, zum Beispiel dass das Desire schlicht und ergreifend nicht mehr startet. O2 hat bis auf das kurzweilige entfernen von Akku, SIM-Karte und SD-Karte keine andere Lösung parat, diese Lösung funktioniert allerdings nicht wirklich. Nun heißt es, das man auf eine Lösung seitens HTC wartet. O2 kündigte die Verspätungen des HTC Desire Updates immerhin mit der Verzögerung in der Qualitätsprüfung an, soviel zu dem Thema Qualitätsprüfung.

Update 06.09.2010:

O2 empfiehlt nun ein manuelles Update über das USB Kabel durchzuführen, den Download gibt hier. Der Nachteil ist, das alle Daten verloren gehen und das Gerät auf Werkszustand zurückgesetzt wird.

image

HTC Desire
 
 

3 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

3 Comments

  1. Rainer

    6. September 2010 at 15:57

    Was für ein Pappnasenladen ;-) #O2

  2. abuejo

    6. September 2010 at 20:28

    lol zum glück is meins ohne branding

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt