Huawei hält nicht sonderlich lange durch, wenn es um die Auslieferung von Android-Updates geht, doch für das P9 und P9 Plus gibt es nun wieder Hoffnung. Das im vergangenen Herbst veröffentlichte Android 8 Oreo soll auf das Flaggschiff-Smartphone aus 2016 kommen, das hat angeblich ein Huawei-Manager im chinesischen Netzwerk Weibo bestätigt. Wir sollten Meldungen dieser Art mit Vorsicht genießen, dennoch gibt es auch weitere Gründe für ein Update.

Zum Release von Android 8 Oreo war die P9-Serie noch keine anderthalb Jahre alt, also noch locker jung genug für ein weiteres Android-Update. Doch bei Huawei beschränkte man sich bislang gern auf die Auslieferung eines einzigen Major-Updates. Ein solches hatte es für das P9 schon gegeben, nämlich von Android 6 Marshmallow auf Android 7 Nougat. Aber…

Huawei P9: Eigentlich muss ein Oreo-Update kommen

Was glauben wir? Schwierig. Mit dem Honor 8 hatte man im Huawei-Konzern guten Willen gezeigt, denn das ebenfalls aus 2016 stammende Android-Smartphone erhält nach dem Nougat-Update nun auch noch das Oreo-Update. Damit setzt sich Huawei intern selbst unter Druck, das teurere P9 kann ja schwer dem Flaggschiff der eigenen Billig-Marke nachstehen.

Auf ein Oreo-Update für das P9 würde ich nun trotzdem nicht wetten, die Hoffnung andererseits auch noch nicht aufgeben. Es spricht nichts dagegen, dass auch Huawei seinen Support für neue Android-Updates verlängert. [ITHome, GC]

Android 8 Oreo: Das sind die Neuerungen [UPDATE: 8.1]

Mit * markierte Links mit sind Affiliate-Links. Bei Käufen darüber verdienen wir eine Provision.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert