Folge uns

Android

Android: AAC soll für Bluetooth fest integriert werden

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Bluetooth Android 8 Oreo Einstellungen Header

Android bekommt für Bluetooth die nächste Verbesserung integriert, im Android Open Source Project bahnt sich die Integration von AAC an.

Es gibt aktuell schon diverse Bluetooth-Codecs, die allesamt die bisherige Übertragungsqualität verbessern sollen. Gute Gründe gibt es dafür auch, denn die 3,5 mm Klinke entfällt bei mir immer mehr Geräten. Alternativ bleibt in der Regel Bluetooth, einfach weil es ohne Kabel natürlich recht komfortabel ist. Es gibt aber nicht wenige Nutzer, die die Qualität von Bluetooth in Frage stellen. Immerhin tut man bei Google etwas, wie ein Blick in das AOSP laut XDA aktuell schon verrät.

Android bekommt mehr Standards direkt integriert

Unter anderem soll die Wiedergabe flüssiger werden bzw. vor Aussetzern geschützt, wie wir schon vor ein paar Tagen berichteten. Nun sind die Kollegen auf die zukünftige Implementierung von AAC gestoßen. Dieser Codec ist zwar nicht die bestmögliche Wahl, übertrifft aber die veralteten Standards. Viele aktuelle Flaggschiff-Geräte unterstützen allerdings schon aptX, AAC oder auch LDAC von Sony.

Googles neue Kopfhörer, die als Pixel Buds erhältlich sein werden sind ebenfalls mit AAC ausgestattet.

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.