Android Auto darf diesem Beispiel sehr gerne folgen und ein neues Level erreichen

Apple Carplay Redesign 2022 1

Android Auto kann sich von den neuen CarPlay-Plänen ruhig mal eine Scheibe abschneiden.

Apple hat eine neue Generation von CarPlay vorgestellt und dazu ein paar weitere Informationen geliefert. Schon seit einiger Zeit ist bekannt, dass die nächste Generation der Smartphone-App deutlich mehr können wird. Wobei Apple dafür eng mit den Herstellern zusammenarbeiten muss, was im gleichen Maße für Google und Android Auto gilt.

Das neue CarPlay wird in kompatiblen Autos alle verfügbaren Bildschirme übernehmen können und damit auf Wunsch des Anwenders die Software des Autoherstellers „überblenden“. Was auch bedeutet, dass CarPlay die wichtigsten Funktionen des Autos steuern lässt, zum Beispiel die Klimaanlage, die Assistenzsysteme und Fahrmodi des Autos.

CarPlay übernimmt das komplette Fahrzeug, die ersten Hersteller sind schon mit dabei

Apple will sogar Zugriff auf Rückfahrkameras und andere spezielle Autoschnittstellen anbieten können. Was schon durchaus spannend ist, denn zeitgleich bauen die Autohersteller eigentlich auch alle selbst eine bessere und neuere Software. Aber die Industrie hat sich zuletzt gewandelt, immer mehr Autohersteller haben sich gegenüber Apple und Google geöffnet.

Apple hat außerdem angekündigt, dass das CarPlay-Design sehr umfassend anpassbar ist und den Look der jeweiligen Automarke widerspiegeln wird. Hersteller wie Porsche hatten schon angekündigt, dass neue CarPlay unterstützen zu wollen.

Gerne kann sich Google an diesem umfassenden Update ein Beispiel nehmen und Android Auto auf dieses Level bringen.

Es gibt noch kein ganz so umfangreiches Android Auto, aber es geht in die richtige Richtung. Google hatte vor einer Weile angekündigt, dass es zum Beispiel demnächst die ersten Elektroautos gibt, die ihren Akkustand an Android Auto weiterleiten können, wodurch eine echte Ladeplanung aufgrund der Live-Daten möglich wird.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!