Sehr geile Ankündigungen für Android Auto in Elektroautos und Android Automotive

Digital-Car-Key-Android

Rund um Android in Autos passiert 2024 sehr viel, die ersten Neurungen sind angekündigt.

Google hat zum Jahresstart gleich mal ein paar sehr starke Neuerungen für Nutzer parat, die Autos mit Android Auto nutzen oder sogar direkt mit dem vollständigen Android Automotive OS (Google built-in). Fangen wir zunächst mit Android Auto an, das deutlich weiter verbreitet ist und jetzt für Elektroautos aktualisiert wird.

Nach diversen Funktionen für Elektroautos im vergangenen Jahr gibt es nun den wahren Knaller. Elektroautos werden ihren Akkustand in Echtzeit mit Android Auto teilen können. Das macht für die Smartphone-Plattform eine echte Ladeplanung möglich. Google Maps soll auf diesen Daten basierend automatisch Ladestopps vorschlagen.

Das geht zuerst in zwei Ford-Modellen, später in weiteren Fahrzeugen.

Android-Auto-Hero-1

Auch die Reiseplanung wird nun einfacher, verspricht Google in seiner Ankündigung. Ab heute können Nutzer die Reise, die sie in Google Maps auf Ihrem Android- oder iOS-Telefon geplant haben, mit der integrierten Google-Funktion direkt an das eigene Auto senden und so nahtlos von der Planung zur Navigation übergehen.

Chrome kommt in die Autos

Wer ein Fahrzeug mit Android Automotive fährt, bekommt ebenso eine starke Ankündigung. Denn Google wird den eigenen Chrome-Browser endlich bereitstellen. Damit stehen euch extrem viele neue Möglichkeiten offen, die über das Infotainment-Display des Autos verwendet werden können. Das wird noch 2024 passieren, zunächst als Beta.

Chrome-Android-Automotive

Auch die Verfügbarkeit digitaler Autoschlüssel nimmt weiter zu und wird bald auf ausgewählte Volvo-Fahrzeuge und in Zukunft auf noch mehr Telefon- und Automarken ausgeweitet. Mit einem digitalen Autoschlüssel haben Autofahrer die Möglichkeit, ihr eigenes Auto mit unterstützten Android-Telefonen zu entriegeln, zu verriegeln und zu starten und digitale Schlüssel sicher mit Freunden und Familie auf iOS- oder Android-Telefonen zu teilen.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.