Android Auto erscheint sehr regelmäßig in neuen Versionen. Diesmal gibt es sogar Neuerungen, die Nutzer sofort sehen und auch verwenden können.

Medienplayer in Android Auto jetzt hübscher und besser bedienbar

Google hat in den letzten Wochen ganz offensichtlich an einem neuen Medienplayer gearbeitet, wie den ersten Nutzern von Android Auto 7.9 aufgefallen ist. So ist zum Beispiel der unscharfe Hintergrund ab sofort über die gesamte Oberfläche verteilt und das auch bei breiteren Bildschirmen. Was deutlich stimmiger und besser aussieht. Der Medienplayer wird aber auch praktischer.

Mindestens ein Nutzer (via reddit) konnte uns mit einem Screenshot zeigen, dass der Fortschrittsbalken des Players jetzt eine Leiste über fast die gesamte Bildschirmbreite ist. Das lässt sich deutlich besser bedienen, weil man damit in einem Song natürlich sehr viel einfacher vor- oder zurückspringen kann. Vorher war der Fortschrittsbalken rund um die Play-Taste herum und daher eigentlich nur optisch sichtbar, aber nicht nutzbar.

Warten auf großes Sommer-Update: Sind das die ersten Anzeichen von Coolwalk?

Bei diesen Veränderungen kann man davon ausgehen, dass sie auch irgendwie mit dem kommenden Redesign für Android Auto zusammenhängen. Google will bekanntermaßen die gesamte Bedienoberfläche von Android Auto stark verbessern – was nach vielen Jahren auch mal dringend notwendig ist. Das große Update hatte man vor einigen Monaten für diesen Sommer angekündigt.

Derzeit wissen wir nur immer noch nicht im Detail, wann Google die neue Oberfläche, seit vielen Monaten eher als „Coolwalk“ bekannt, endlich an die Nutzer der App ausrollt. Ich schätze fast, dass man das mit dem kommenden App-Update auf Android Auto 8.0 macht, welches spätestens im August als Betaversion an den Start gehen müsste. Derzeit sind wir bei Android Auto 7.9 Beta.

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Nehmen Sie an der Konversation teil

4 Kommentare

  1. kA, ich habe diese Leiste bei Spotify unter Android Auto als Bug angesehen, da Songtitel gerne auch in die Leiste reinraggen, zudem diese Leiste auch sehr dick ist.

  2. Wer Coolwalk schon via Sqlite Editor aktiviren kann (nur mit Rootzugriff) wird feststellen, dass unter den Einstellungen nun auch die neue Coolwalk-Option für eine vertikale Menüleiste hinzugefügt wurde.

  3. Mich nervt eher das ich ein nagelneues Handy habe (redmagic7 pro) und einen Ford Fiesta ST bj 2020. Und dieses verdammte AA funktioniert nicht mehr…

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.