Nachdem es wochenlang entsprechende Ankündigungen zum endgültigen Ende der Smartphone-App von Android Auto gegeben hatte, hat Google den Stecker jetzt wohl tatsächlich gezogen. Das berichten Nutzer derzeit im Netz, welche die App nun nicht mehr verwenden können. Ausnahmen bestätigen die Regel.

Nun haben Nutzer keine Chance mehr

Nutzer werden beim Startversuch der App in die Einstellungen von Android Auto weitergeleitet. Dort lesen sie die Nachricht, dass Android Auto ab sofort nur noch auf Autobildschirmen verfügbar ist. Heißt: Das Telefon muss mit einem kompatiblen Auto bzw. Autoradio/Infotainment verbunden sein.

Android Auto für Telefonbildschirme steht ohnehin schon länger auf dem Abstellgleis. Bei neueren Android-Versionen konnte man die App gar nicht mehr verwenden. Hintergrund: Google hat Assistant und Maps für den sogenannten Assistant Driving Mode kombiniert. Der reduziert die Nutzung für die Navigation allerdings wieder allein auf Google Maps.

Vorfreude war schon seit Jahren getrübt

Ein wenig Ärger gibt es zum Start der Umstellung im Netz. Denn der Assistant Driving Mode kommt nicht bei allen Nutzern gut an. Zum Beispiel weil eine horizontale Ansicht fehlt. Eine weitere Alternative gibt es von Google nicht. Nur die direkte Verwendung der Navigations-Apps wie Google Maps oder Waze.

Googles Umsetzung kommt nicht überraschend und war eigentlich schon seit 2019 bekannt. Man hat aber doch lange gebraucht und hätte in dieser Zeit vielleicht auf das Feedback der Nutzer reagieren können. Wollte man allerdings nicht. Weder hat man das Ende der Android Auto-App noch einmal diskutiert, noch den Assistant Driving Mode besser an die Nutzerwünsche angepasst.

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Nehmen Sie an der Konversation teil

2 Kommentare

  1. Leider ist durch abschalten der Android Handyfunktion das abspielen über Autodisplay bei mir nur noch mit Nachtfunktion, sprich abgedunkelter Bildschirm möglich!

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.