Bild TheVerge

Android Auto lässt sich schon in naher Zukunft auch endlich ohne kompatibles Autoradio direkt auf dem Smartphone nutzen, wurde zur Google I/O 2016 in San Francisco bekannt. Android Auto ist zwar ne echt coole Sache, doch man benötigt eben ein kompatibles Autoradio. Entweder man kauft oder least gerade zufällig ein Neufahrzeug mit passendem Radio oder müsste in das bestehende Fahrzeug ein meist ziemlich teures Nachrüstradio (zum Beispiel von Pioneer*) integrieren.

Ja, mir gehts da vermutlich wie euch, die Nutzung von Android Auto ist mir keine 700 Euro für ein neues Radio wert. Aber gegen Ende des Jahres kommt endlich die Erlösung, Google plant ein Update für Android Auto, welches die Android-App direkt auf dem Smartphone nutzen lässt.

Drahtlose Verbindung zum Auto

Aber damit ist noch nicht Schluss, denn es gibt auch für die Nutzer Neuigkeiten, die ein Android Auto kompatibles Fahrzeug besitzen. Bislang ist die Verbindung zum Auto ausschließlich über USB möglich, bald aber auch über WLAN. Des Weiteren wird man Android Auto über die Spracheingabe starten können, so muss ich in Zukunft das Smartphone also nicht mehr per Kabel verbinden und die App manuell starten, insofern ein kompatibles Fahrzeug vorhanden ist.

(via TheVerge /2)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.