Android Auto ist für Fahrzeugkäufer sehr wichtig

Android Auto Logo Hero

@rubaitulazad, Unsplash

Ein Fahrzeug ohne Unterstützung für Android Auto oder Apple CarPlay kommt für viele nicht mehr in Frage.

Nach vielen Jahren haben sich Android Auto und Apple CarPlay durchgesetzt, die beiden Smartphone-Plattformen sind ein Standard. Dennoch trauen sich Hersteller, darauf sogar zu verzichten. Wiederum gibt es Premium-Marken wie Ferrari, die alles auf die beiden Angebote setzen. Studien zeigen, dass Kunden auf Android Auto schwören.

Eine der aktuellsten Studien zu diesem Thema untermauert, dass nahezu die Hälfte der Autokäufer kein Fahrzeug mehr kaufen würde, das Android Auto und Apple CarPlay nicht unterstützt. 45 Prozent der Autofahrer, die beide Plattformen zur Verfügung haben, nutzen diese Dienste im Alltag sehr regelmäßig.

Eine weitere Zahl ist erschreckend, jedenfalls für die Autoindustrie. Denn mehr als 85 Prozent der Autofahrer, die Android Auto oder die Apple-Lösung nutzen, bevorzugen die Smartphone-Plattform gegenüber dem integrierten Infotainment. Autsch!

Nicht mal Google hat eine gute Lösung

Ich selbst kritisiere immer wieder, dass zum Beispiel Android Automotive von Google (Infotainment-Komplettlösung) quasi keine Verbindung zum Smartphone des Kunden hat. Ich sehe keine Anrufe, Messenger-Nachrichten und sonst nichts, was ich hingegen mit Android Auto (per Smartphone verbunden) zur Verfügung habe.

Immerhin bietet die Google-Gesamtlösung gewohnte Android-Apps und eine gewohnte Bedienung. Andere Lösungen, die direkt von VW und Co. kommen, sind oftmals gewöhnungsbedürftig und weichen stark von der eigenen Smartphone-Bedienung ab. Kein Wunder, dass man da lieber auf die Smartphone-Plattform setzt, die man auch immer mit in der Hosentasche hat.

Seit ein paar Jahren haben sich außerdem die Wireless-Lösungen durchgesetzt. Ich kann das Smartphone im Auto kabellos laden und es wird kabellos direkt mit dem Fahrzeug verbunden, sodass wirklich viel Komfort geboten ist. Es gibt sogar Gadgets (Motorola MA1 und AAWireless), die eine kabellose Verbindung in Autos ermöglichen, die das nicht unterstützen.

Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

1 Kommentar zu „Android Auto ist für Fahrzeugkäufer sehr wichtig“

  1. Ganz bei dir Wireless Android ist extrem komfortabel im Alltag. Leider klappt das mit der Sprachausgabe für Whatsapp Nachrichten, sofern keine Neuen beim Pixel immer noch nicht. Hört man immer übers Smartphone.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!