Android bekommt Akkuanzeige für Bluetooth-Geräte integriert

Bluetooth Android Header

Android soll es bald nicht mehr an einer Akkuanzeige für verbundene Bluetooth-Geräte fehlen, diese Neuerung wird direkt in den Quellcode des Betriebssystems gebaut. Warum dauert ein Android-Update oftmals bei vielen Herstellern so lange? Einfach weil diverse Hersteller Funktionen in ihre Systeme integrieren, die Android von Haus aus bis heute gar nicht bietet. Ein gutes Beispiel ist die Akkuanzeige für verbundene Bluetooth-Geräte. Bislang ist oftmals eine Drittanbieter-App dafür nötig, wie zum Beispiel BatON.

Im Android Open Source Project sind die Jungs und Mädels von den XDA Devs nun auf interessante Zeilen gestoßen. Viel eindeutiger geht es dann auch gar nicht: Add BluetoothDevice.getBatteryLevel() API to retreive battery level information of remote device. Die neue API soll den Akkustand verbundener Bluetooth-Geräte in Prozent auslesen können, wodurch eine sehr genaue Anzeige möglich wird.

In Android 8.0 wird die neue API aber wohl noch nicht landen, kommt dann aber vielleicht mit dem ersten größeren Update auf Android 8.1. Was ich wiederum schade finde, schon bei Android 7 Nougat waren deutliche Unterschiede zwischen 7.0 und 7.1 vorhanden. Viele Hersteller brachten 7.1 aufgrund des schnellen Releases gar nicht auf die eigenen Geräte.

Über die Support Library könnte Google die Neuerung aber vielleicht auch für ältere Android-Versionen ermöglichen. Wir werden das aber noch abwarten müssen.

  • Stefan Reini

    Wenn ich mein g4 oder g5 (original Software) mit der UE Boom 2 verbinden habe ich direkt neben dem Bluetooth Symbol schon eine Akku Anzeige dabei! Zwar nicht mit % Angabe aber ob halb, voll oder leer lässt sich gut erkennen!