Mit dem Start des Android 13 Betaprogramm gibt es eine Premiere. Besitzer der Google Pixel können gerade aus zwei Betaversionen wählen. An dieser Stelle sieht man, dass sich Android sehr viel weiterentwickelt hat. Es gibt nicht nur ein offenes Betaprogramm, an dem quasi jeder mit einem halbwegs aktuellen Pixel-Handy teilnehmen kann, es gibt nun auch Betaversionen für alle größere Updates.

Android 12 erhält im kommenden Juni das letzte große Update. Google nennt es „quarterly release“, wird das Update dann aber als Pixel Feature Drop vermarkten. Zugleich steht das neue Android 13 im September an. Dafür ist jetzt ebenfalls das Betaprogramm am Start. Somit können Besitzer der Pixel-Handys gerade aus zwei unterschiedlichen Betaversionen wählen. Das hat es so noch nie gegeben.

Android 12 Und 13 Beta

Google weiß im Bezug auf Android 13 auch schon, dass man einen Zeitplan hat und diesen einhalten wird. Somit schließt das Android 13 Betaprogramm im Juni 2023.

Das schreibt Google gerade zur Android 13 Beta:

Du kannst die nächste unveröffentlichte Android-Plattform, die derzeit noch entwickelt wird, vorab testen und neue Funktionen ausprobieren. Du erhältst für die Dauer des Releasezyklus der Plattform fortlaufend Beta-Updates, einschließlich vierteljährlicher Plattformreleases (Quarterly Platform Releases, QPRs). Dieses Programm endet im Juni 2023 mit der Veröffentlichung des stabilen Juni-QPR von Android und dem Feature Drop für Pixel.

Fliegender Wechsel zwischen den Betaversionen

Und ja, es scheint so, dass ich mit installierter Android 12 Beta direkt auf die Android 13 Beta wechseln kann. Dafür muss ich mein Gerät nur vom Betaprogramm abmelden und anschließend direkt wieder für die Android 13 Beta anmelden. Mal sehen, wie reibungslos das klappt. In die andere Richtung dürfte es allerdings nicht gehen. Der Wechsel auf eine ältere Betriebssystem-Version ist meistens nicht möglich.

Google Pixel: Face-Unlock taucht in Android 13 Beta wieder auf

Mit * markierte Links mit sind Affiliate-Links. Bei Käufen darüber verdienen wir eine Provision.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert