Android-Geräte werden bald ein extrem cooles Audio-Feature erhalten

Android-Smartphone-Update-Hero

Das neue Audio-Sharing wird für Android einen großen Vorsprung für Bluetooth mitbringen.

Bislang ist die Bluetooth-Verbindung mit Kopfhörern sehr simpel gestaltet. Nutzer können am Ausgabegerät, etwa am Smartphone, nur einen Empfänger (z.B. Kopfhörer) per Bluetooth beliefern. Das soll sich dank einer neuen Funktion jedoch drastisch ändern, denn mit Android 15 werden endlich neue Bluetooth-Standards nutzbar sein. Es gibt jetzt die wichtigsten Details.

Die Rede ist von Auracast, das ein junger Bluetooth LE Audio-Standard ist. Dabei wird Ton über Bluetooth Low Energy übertragen, also sehr energiesparsam. Der große Vorteil ist jedoch, dass wir vom Hauptgerät einen Audio-Stream für andere Geräte anbieten können, etwa für die Smartphones bzw. Kopfhörer unserer Freunde.

Audio-Streaming wird dank Android 15 zu einem neuen Standard

Was in diesem Fall entfällt, ist die klassische Bluetooth-Kopplung der Geräte. Das Hauptgerät versteht sich viel mehr als Radiosender, sodass sich andere Geräte ganz einfach einklinken können, wenn die Funktion aktiviert ist. Es wird also möglich sein, dass ein Nutzer zum Beispiel auf seinem Tablet einen Film startet und sich mehrere Freunde mit ihren Kopfhörern in den dazugehörigen Audio-Stream einklinken können.

Die grundsätzliche Freigabe wird über die Android-Geräte geregelt. Der Hauptnutzer gibt seinen Audio-Stream frei, etwa per QR-Code, den andere Geräte scannen. Man kann einen Audio-Stream aber auch mit Name und Passwort versehen, andere Nutzer können diese Streams wie ein Wlan-Netzwerk finden und sich anmelden.

Audio-Sharing-Android-15
via Android Authority

Auracast wie Bluetooth LE ist nun schon zwei Jahre halt, hat sich aber bislang nicht als Standard durchgesetzt. Das dürfte sich durch die allgemeine Implementierung in Android ändern. Wir rechnen mit einem großen Angebot an Kopfhörern, die dann Auracast-fähig sind. Vermutlich gehört auch die kommende Pixel Buds-Generation von Google schon dazu.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

3 Kommentare zu „Android-Geräte werden bald ein extrem cooles Audio-Feature erhalten“

    1. Nicht „seltsam“, Samsung war da halt schon früh dabei. S24+ ebenso, wie wahrscheinlich so gut wie wenn nicht alle OneUI 6.1 Geräte.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!