Google will die Screenshot-Tools in Android weiter ausbauen. Es gibt neben der in Android integrierten Variante auch noch andere Versionen. Darunter ein eigenständiges Tool, während man die Google-App verwendet. Wir berichteten über die jüngsten Neuerungen. Ärgerlich, dass die Version des dort verwendeten Screenshot-Tools auch nur dort und nicht grundsätzlich für Android verwendet wird. Aber das kann sich noch ändern, zeigt ein Blick in den Chromium-Quellcode.

Screenshot-Editor der Google-App.

Google Chrome erhält eigenen Screenshot-Editor

Google arbeitet tatsächlich daran, auch dem Browser ein eigenes Screenshot-Tool zu verpassen. Erst vor wenigen Tagen hat die Arbeit daran begonnen, allerdings dürfte die Integration relativ schnell erledigt sein. Ist für die App-Entwickler von Google ja keine unbekannte Arbeit. An der Desktopversion von Chrome nutze ich selbst derzeit Fireshot, Ich denke, der hauseigene Screenshot-Editor für Chrome wird dann nur in der Android-App zu finden sein.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.