Android kopiert ein weiteres starkes iPhone-Feature

Smartphone Display Hero 16 Zu 9

Google plant für Android diverse Neuerungen, um die Interaktion mit mehreren Apps und Dateien zu verbessern.

Was mich immer wieder beeindruckt, wenn ich meine Frau mit ihrem iPhone sehe, sind einige durchdachte Funktionen, die mir Android nicht bietet. Was „Drag & Drop“ angeht, plant Google für das Android-Betriebssystem eine Kopie von dem, was iPhone-Nutzer schon seit einiger Zeit kennen. Es gibt Videos und Details zur Neuerung.

Es scheint, dass Android 14 endlich die System-Navigation während des Drag & Drop von Elementen (Medien, Texte etc.) ermöglicht. Das bedeutet, dass man ein Foto oder einen Text aus einer App (mit dem Finger) nehmen, eine andere App öffnen und es dort ablegen kann. Bislang war dies nur im Split-Screen-Modus möglich.

Einige Android-Hersteller haben diese Funktion schon selbst nachgebaut

Interessanterweise gibt es Berichte, dass diese Funktion bereits auf einigen Android 13 Geräten wie dem Oppo Reno 8T funktioniert. Es scheint also, dass Oppo diese Funktion möglicherweise selbst eingeführt hat, bevor Google es tat. Diese Verbesserung bringt Android näher an iOS, das bereits eine solche Funktion anbietet.

Viele Benutzer sind begeistert von dieser neuen Funktion. Für einige, die vorher iOS-Geräte verwendet haben und zu Android gewechselt sind, ist dies ein lange erwartetes Feature. Es wird sogar spekuliert, dass diese Änderung aufgrund der neuen Pixel Fold/Tablet-Geräte eingeführt wurde. Wir freuen uns jedenfalls auf Android 14.

Oder schaut euch mal das nachfolgende Video an, es zeigt euch die neue Funktion unter iOS:

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!