Folge uns

Android

Android: Linux-Kernel 3.14 wird bereits eingepflegt

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Android Logo Header

Android Logo Header

Einen Wechsel auf einen neueren Linux-Kernel hatten wir bereits für Android 4.4 KitKat vermutet, doch das passierte bekannterweise nicht. Jetzt wird bereits der nächste Kernel getestet, welcher bis heute allerdings noch nicht mal als finale Version erschienen ist.

Mit dem Linux-Kernel 3.10 hatten wir bereits im letzten Jahr zum Marktstart des Nexus 5 gerechnet, doch auch Android KitKat läuft noch mit dem älteren 3.4er Kernel. In der nächsten Version von Android wird es allerdings höchstwahrscheinlich einen Wechsel geben, wobei man derzeit nicht absehen kann, welche Version des Kernels von Linux dann genutzt wird.

Der bislang eingesetzte Kernel ist nun schon bald zwei Jahre alt und wird zudem ab Oktober 2014 nicht mehr gepflegt (Sicherheits-Updates usw.). Mit Android 5.0 könnte ein Update auf einen neueren Kernel kommen, wobei nicht klar ist, ob die nächste Android-Version überhaupt wieder ein größeres Major-Update wird.

Der sogenannte Kernel ist quasi der Kern des Betriebssystems, welches im Falle von Android auf Linux basiert.

Eine neue Android-Version wird spätestens zur Mitte des Jahres erwartet.

(via XDA Devs, Androdiani)

1 Kommentar
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.