android m dev preview

android m dev preview

Wie versprochen stellt Google ab sofort die Dev Preview des neuen Android M bereit, doch lohnt sich der Download eigentlich? Viele offensichtliche Neuerungen bringt Android M nämlich nicht mit und einige werden auch noch gar nicht nutzbar sein. Wer dennoch nicht warten kann oder Entwickler ist, darf sich jetzt bei Google bedienen. Verfügbar ist die Dev Preview wieder als Factory Image, in diesem Jahr offiziell für gleich vier Geräte, wozu die Geräte Nexus 5, 6, 9 und auch noch der Player gehören.

Nicht wundern, die Seite sieht zumindest jetzt direkt kurz nach der IO noch etwas zerstört aus, einfach nach unten scrollen und ihr werdet fündig. Ich bin mir noch nicht sicher, ob ich die Dev Preview ausprobieren werden. Seid ihr mit am Start?

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.