Folge uns

Android

Android M: Prozentanzeige für Akku kommt endlich

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Android M Dev Preview Logo

Android M Dev Preview Logo

Android bietet bis heute von Haus aus nicht an, die Akkuanzeige in der Benachrichtigungsleiste auch mit einer Prozentzahl zu versehen. Dabei ist diese Anzeige eigentlich sehr beliebt und in Custom-ROMs oder auch bei den meisten Oberflächen der bekannten Smartphone-Hersteller wenigstens optional verfügbar. Wie nun aber bekannt wurde, wird Google diese Anzeige fest in Android M integrieren. Neu ist in der Dev Preview von Android M der System UI Tuner, womit man bislang die Quick Settings bearbeiten kann. Wir gehen davon aus, dass diese Option ein fester Bestandteil vom finalen Android M wird. Ähnlich könnte es auch mit der Prozentanzeige des Akkus werden, die sich ab der nächsten Dev Preview von Android M aktivieren lässt.

Das Team der Entwickler hat diese neue Option bestätigt, erst vor wenigen Stunden am Montagabend. In der jetzigen Dev Preview ist diese Option im System UI Tuner aber noch nicht verfügbar, allerdings kommt ein erstes System-Update für die Dev Preview von Android M in den nächsten Tagen. Dann enthalten sollte die Prozentanzeige für den Akkustatus sein. Yeah!

2015-06-23 13_05_47

Google braucht etwas länger

Was Hersteller schon seit Jahren bieten, implementiert Google erst jetzt. Dahinter steckt aber wohl eine Strategie. Man wartet erst ab, welche Optionen der Hersteller-Oberflächen für Android wirklich beliebt und gefordert sind, um sie dann später bei Android fest zu integrieren.

Was fehlt euch noch ganz zwingend in Stock-Android?

(via Reddit)

3 Kommentare

3 Comments

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

  1. Sascha H.

    23. Juni 2015 at 14:41

    Mir fehlt in Android eigentlich nur eins: Akzeptable Akkulaufzeiten, ohne dass man mit Tricks wie Greenify oder Amplify vorhandene Features beschneiden muss. Das hat Google bis heute nicht in den Griff bekommen, obwohl es immer wieder auf der Agenda steht. Man hat das Gefühl, mit jedem Play Services Update gehen die Wakelocks wieder hoch und die Laufzeit in den Keller… Da muss dringend was passieren, ich hoffe dass „Doze“ endlich einmal wirklich etwas in der Richtung bewegt.

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      23. Juni 2015 at 15:25

      Na gut, was du beschreibst, sind aber eher Fehler/Bugs und keine Altlasen, die Veränderungen brauchen. Dennoch nervts, das ist absolut wahr

    • Der dude

      23. Juni 2015 at 20:50

      +1……
      Die Prozentanzeige ist trotzdem mehr als übrfällig!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt