Folge uns

Android

Android Market wird ab Android 2.1 (und älter) eingestellt

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Google stellt ab Ende Juni den Android Market ab Android 2.1 ein, der Support endet mit diesem Monat. Google bietet bei Android zu wenig Support, das hört man oft genug und so richtig stimmen mag es eigentlich nicht. Bestes Beispiel ist der schon seit Jahren ersetzte Android Market, der ab Android 2.1 (und älter) erst jetzt eingestellt wird. Am 30. Juni endet der Support für Android Eclair und ältere Versionen.

Trotzdem wird der Android Market für alte Android-Versionen ab 2.2 Froyo noch immer am Leben gehalten, solange es nach dem Verständnis der Entwickler noch möglich ist. Geräte mit Android 2.1 (und älter) können ab dem 30. Juni 2017 aus dem Market keine Apps mehr installieren oder ihn überhaupt noch nutzen, erklärt Google im Blogpost.

Vor sieben Jahren wurde Android 2.1 Eclair an den Start gebracht, inzwischen sind kaum noch Geräte damit im Umlauf. Ich überlege aktuell, mit welcher Android-Version ich eingestiegen bin. Den Android Market hatte ich auf jeden Fall noch einige Zeit genutzt, bis dann Google Play im März 2012 startete.

3 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

3 Comments

  1. lumpi2k

    21. Juni 2017 at 09:55

    Eclair war meine erste Android Version. 2.0 auf dem Moto Milestone <3

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      21. Juni 2017 at 13:11

      das Milestone war so nice :D

  2. Matthias S.

    21. Juni 2017 at 10:23

    Bei mir war es 2.2 auf dem HTC Desire Z. Allerdings habe ich das zu dem Zeitpunkt gekauft, als es schon das 2.3er Update bekommen hat, so wirklich genutzt habe ich also erst 2.3 Gingerbread

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt