Folge uns

Android

Android Messages Neuerungen: Weboberfläche scheint unterwegs und mehr

Veröffentlicht

am

Android Messages Header

Aktuell dürfte Android Messages auf den meisten Smartphones nur als SMS-Tool zum Einsatz kommen, doch Google scheint die eigene Nachrichten-App noch weiter ausbauen zu wollen. Im Quellcode der App sind mal wieder ein paar Neuerungen aufgetaucht, welche in naher oder ferner Zukunft in der App landen können. Dazu zählt eine Weboberfläche, die ähnlich wie WhatsApp Web funktioniert. Ihr autorisiert einen PC mittels QR-Code, schon lassen sich Nachrichten über den Browser versenden. SMS aus dem Browser, was eine spannende Zukunft.

Android Messages ist aber schon jetzt mehr und wird in Zukunft auch noch mehr können, neben SMS kann der Dienst ja auch RCS (moderner SMS-Nachfolger) und Hinweise auf einen integrierten Zahlungsdienst gibt es auch schon. Vermutlich wird hier eine Brücke zum neuen Google Pay geschlagen, der Zahlungsdienst dürfte der Hintergrund für Zahlungsfunktionen in Android Messages sein.

Es ist zwar im Quellcode der aktuellsten App-Version noch von „Google Enhanced Messaging Features“ die Rede, dazu fehlen aber jegliche Details. Eins ist aber mal klar, Android Messages wird in Zukunft noch reichlich neue Funktionen hinzubekommen. [via XDA]

Messages
Preis: Kostenlos

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt