Last-Minute-Angebote bei Amazon: Jeden Tag neu!

Android N: „Free form“-Fenster nicht ab Werk nutzbar

Android N Multi Window Free Form

Android N wird endlich den sogenannten Multi-Window-Modus mitbringen, wodurch der Nutzer mindestens zwei Apps gleichzeitig anzeigen lassen und nutzen kann, die „free form“-Fenster werden hingegen nicht zur Verfügung stehen. Wobei das ein klein wenig gelogen ist, denn diese frei beweglichen und ihrer Größe veränderbaren Fenster, so wie wir sie von Windows und Co seit Jahrzehnten kennen, werden nur einfach nicht von Haus aus aktiv sein.

Sie stehen aber optional zur Verfügung, sodass man mit ein wenig Bastelarbeit diese Funktion selbst freischalten kann, zudem steht es den Herstellern offen sie bei ihren Geräten verfügbar zu machen. Sicher bei Tablets durchaus sinnvoll, zumindest bei QHD-Geräten mit 9″ oder mehr.

Manufacturers of larger devices can choose to enable freeform mode, in which the user can freely resize each activity. If the manufacturer enables this feature, the device offers freeform mode in addition to split-screen mode.

Meiner Vermutung nach will man die Nutzer nicht zu sehr überfordern, Multi-Window dürfte ausreichen, alles andere wäre für ein eigentlich auf Smartphones abgestimmtes Betriebssystem vielleicht etwas zu viel. Werden Hersteller Business-Tablets bringen, dann sicher auch mit den „free form“-Fenstern.

[button color=“green“ size=“normal“ alignment=“center“ rel=“follow“ openin=“samewindow“ url=“www.smartdroid.de/tag/android-nougat“]alle Android N-Artikel[/button]

(via Androidpolice)