Google hat für Android One lange nichts mehr getan und seither siecht das Programm vor sich hin. Es wird eigentlich nur noch schlimmer.

Android One war in den letzten Monaten häufiger wieder Thema bei uns, doch in der Regel nur aus negativen Beweggründen. Erstens gibt es kaum noch Hersteller, die an diesem Programm teilnehmen. Zweitens enttäuschen die teilnehmenden Hersteller mit ihrer fehlenden Initiative. Android One scheint nur noch eine tote und auch bald vergessene Marke zu sein, die von Google irgendwann offiziell beerdigt werden muss.

Es gibt mehrere Gründe für ein baldiges Ende. Da wäre natürlich die inzwischen längst nicht mehr zeitgemäße Update-Garantie von nur zwei Jahren, die eigentlich viele Hersteller für einen Teil ihrer Geräte ohnehin von sich aus anbieten. Auch das nackte „Stock-Android“ ist längst kein Totschlagargument mehr. Und obwohl das reine Android eigentlich schnelle Updates begünstigt, ist auch dieser Punkt längst obsolet.

Seit über zwei Monaten steht das neue Android 11 bereit, doch die Smartphones aus dem Android One-Programm haben die neue Version noch längst nicht erhalten. Bislang haben ohnehin nur sehr wenige Smartphones bereits ein Update auf Android 11 bekommen. Keins davon gehört Android One an. Natürlich spielt auch Corona eine Rolle, aber das kann nicht für alles die Ausrede sein.

Nokia kann nicht schnell genug liefern und ist allein auf weiter Flur

Nokia plant zwar noch dieses Jahr den Rollout für das Nokia 8.3 und andere Geräte zu starten. Wir sind aber von Tag zu Tag skeptischer, dass das in den letzten 40 Tagen noch klappt. Als quasi einziger übrig gebliebener Hersteller des Programms ist das eine Enttäuschung und unterstreicht in meinen Augen das Ende von Android One. Eigentlich muss die Einstellung des Programms nur noch bekannt gegeben werden.

Oder in anderen Worten: Geräte mit Android One kauft man heute nicht mehr wegen schneller Android-Updates oder der guten Update-Politik, also im Grunde genommen einfach gar nicht mehr.

via AndroidAuth

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.